7 Möglichkeiten zur Verwendung von CBD

Cannabidiol oder CBD ist heute immer häufiger anzutreffen. Diese natürliche Verbindung wird aus Hanfpflanzen extrahiert und ist dafür bekannt, unzählige gesundheitliche Vorteile zu bieten, wie z.B. die Linderung von Angst- und Depressionssymptomen, die Behandlung chronischer Akne und die Linderung von Körperschmerzen. Auch Haustiere können von der CBD profitieren, da dieses Produkt Angstzustände behandeln, Anfälle bewältigen und Krebs vorbeugen kann.  Die Wirksamkeit der CBD ist einer der Gründe, warum viele Menschen auf den Zug aufspringen und das Produkt selbst ausprobieren. Bei der Anzahl der heute verfügbaren Sorten ist es jedoch leicht, dass Sie sich mit diesen Optionen überfordert fühlen. Wissen Sie, welches CBD-Produkt Sie sich selbst verabreichen müssen? Wenn Sie es wissen, wissen Sie dann auch, wie Sie das Produkt richtig anwenden können? Um Ihnen dabei zu helfen, sind im Folgenden die wichtigsten Möglichkeiten aufgeführt, wie Sie das CBD anwenden können.

1. CBD-Liquid verwenden

Im einfachsten Sinne ist das Vaping der Prozess des Ein- und Ausatmens eines Aerosols mit Hilfe einer E-Zigarette oder anderer ähnlicher Geräte. Vaping ist heute zum Mainstream geworden, weil es sicherer ist als Rauchen, keine schädlichen Gerüche erzeugt und seinen Benutzern die Kontrolle über den Dampfausstoß ermöglicht.  Wenn Sie schon seit Jahren Dampfen und Ihre Erfahrungen aufwerten möchten, sollten Sie die Verwendung von CBD-Liquids in Erwägung ziehen. Abgesehen davon, dass Sie Ihren Vapes mehr Geschmack verleihen, ist die Inhalation eine der einfachsten und schnellsten Arten, wie Ihr Körper die Vorteile von CBD erfahren kann. Wenn Sie CBD-Liquid einatmen, gelangen die Bestandteile des Produkts sofort in Ihre Lungen und verteilen die CBD-Verbindungen über Ihren Blutkreislauf an verschiedene Organe Ihres Körpers. Das macht CBD-Liquid zur am schnellsten wirkenden Form von therapeutischem Cannabis.  CBD-Liquid kann Ihnen auch helfen, mit dem Rauchen aufzuhören und ist auf dem Markt gut zugänglich.

Limucan CBD Liquid

JETZT HIER KLICKEN

2. Durch Verzehr direkt konsumieren

Es kommt häufig vor, dass Erwachsene einen sehr hektischen Lebensstil führen. Sie haben nicht mehr die Zeit und Energie, Mahlzeiten von Grund auf zuzubereiten. Oft wachen wir früh morgens auf und eilen dann aus der Tür hinaus an den Arbeitsplatz. Wenn Sie einen solchen Lebensstil führen, machen Sie sich keine Sorgen, denn es gibt CBD-Produkte, die perfekt passen.  Für vielbeschäftigte Menschen wie Sie ist der direkte Verzehr von CBD-Produkten eine einfache Möglichkeit, die gesundheitlichen Vorteile zu erfahren. Angesichts der großen Zahl von Menschen, die diese Produkte kaufen, können Sie davon ausgehen, dass heute eine Vielzahl von CBD-haltigen Produkten auf dem Markt ist, wie zum Beispiel CBD-Schokolade, Brownies und Gummis.

3. Fügen Sie es Ihren Getränken hinzu

Nicht jeder ist ein Fan der natürlichen Aromen von CBD. Ohne künstliche Aromastoffe schmeckt CBD bitter und erzeugt einen starken Geruch. Diese Eigenschaften können eine Person daran hindern, CBD und all seine gesundheitlichen Vorteile zu genießen.  Wenn es Ihnen aufgrund der CBD-Geschmacksstoffe schwerfällt, mit CBD versetzte Lebensmittel zu essen, sollten Sie in Erwägung ziehen, das Produkt stattdessen Ihren Getränken beizufügen. Ein paar Tropfen CBD-Öl in fast jedes Ihrer Getränke – Wasser, Kaffee, Smoothie, Shake – ist eine gute Möglichkeit, die natürlichen Aromen des CBD-Geschmacks zu verbergen. Sie können auch CBD-Öl zu einigen Ihrer Cocktails hinzufügen und einige Margaritas aus dieser Zutat herstellen. Da CBD-Öl ein sehr vielseitiges Produkt ist, haben Sie unbegrenzte Möglichkeiten, es in Ihre Ernährung zu integrieren.  Anstatt die Bitterkeit des CBD-Öls zu schmecken, wird die Zugabe des Produkts zu Ihren Getränken Ihr CBD-Trinkerlebnis sicherlich angenehmer machen.

4. Als Salatdressing verwenden

Salate sind gesunde Mahlzeiten, da sie Ballaststoffe und gesunde Fette enthalten und durch frisches Obst und Gemüse ernährungsphysiologisch vorteilhaft sind. Der regelmäßige Verzehr von Salaten kann auch dazu beitragen, starke Knochen aufzubauen, beim Abnehmen zu helfen und Ihr Herz zu schützen. Für Menschen, die jahrelang Salate gegessen haben, kann die Erfahrung jedoch irgendwann langweilig werden. Das gilt besonders dann, wenn Sie jede mögliche Kombination von Obst, Gemüse und Gewürzen für Ihre Salatmahlzeiten ausprobiert haben.

Sie können Ihre Salate wieder interessant machen, indem Sie CBD-Öl als Dressing verwenden. Abgesehen davon, dass es eine gesündere Alternative ist, ergänzt das natürliche Aroma des CBD-Öls perfekt den Geschmack der meisten Obst- und Gemüsesorten. Wenn Sie Ihren Salaten CBD-Öl zugeben, werfen Sie einige Ihrer Lieblingsfrüchte und -gemüse in eine Schüssel, fügen Sie Ihre Lieblings-Gewürze hinzu und beträufeln Sie Ihre Salate mit CBD-Öl. Da CBD-Öl einen starken Geschmack hat, ist es am besten, wenn Sie zuerst kleine Mengen hinzufügen und dann erst bei Bedarf mehr hinzufügen. Testen Sie es einfach aus!

Limucan BIOAKTIV 5

JETZT HIER KLICKEN

5. Topisch anwenden

Es gibt viele bekannte gesundheitliche Vorteile der CBD. Einer davon ist die Fähigkeit, Symptome von Arthritis und chronischen Körperschmerzen zu behandeln. Studien zufolge hat die CBD natürliche entzündungshemmende Eigenschaften, die die Muskeln beruhigen und entspannen können. Andere Studien behaupten auch, dass CBD die Symptome der Multiplen Sklerose lindern kann, da es in der Lage ist, das Ausmaß der Spastizität einer Person zu verringern.

Wenn Sie planen, das CBD wegen seiner entzündungshemmenden Wirkung einzusetzen, sollten Sie erwägen, das Produkt topisch auf die betroffene Stelle aufzutragen. Dies wird relativ schnelle und lang anhaltende Ergebnisse liefern. Sie können das CBD-Öl sogar für Massagen oder Gesichtsbehandlungen verwenden, um eine gesunde Blutzirkulation in Ihrem Körper zu fördern.

6. Kapseln oder Pillen einnehmen

Für Menschen, die sich Zeit und Mühe sparen wollen, sind Kapseln und Pillen ein Geschenk des Himmels. Bei diesen CBD-Formen müssen Sie nicht feststellen, wie viel Sie einnehmen, da diese Produkte zum Verzehr bereit sind. Bei Kapseln und Pillen müssen Sie sie einfach oral einnehmen, und schon können Sie loslegen. Obwohl sie bequem sind, brauchen Kapseln und Pillen eine gewisse Zeit, weil Ihr Körper nur eine begrenzte Menge des Produkts aufnehmen kann. Kapseln und Pillen werden zuerst durch Ihre Leber transportiert und benötigen Enzyme aus Ihrem Körper, um einige der Bestandteile des Produkts zu verstoffwechseln. In den meisten Fällen erhält Ihr Körper nur etwa 25 mg pro CBD-Dosis aus Kapseln und Pillen.

7. Fügen Sie es in Ihre Hautpflegeroutine ein

Ihre Haut ist eines der wichtigsten Organe Ihres Körpers. Sie wirkt als Schutzbarriere gegen Keime und Bakterien und reguliert gleichzeitig die normale Körpertemperatur. Ein schlechter Gesundheitszustand der Haut macht es krankheitsübertragenden Bakterien sehr leicht, in Ihren Körper einzudringen und Ihr Immunsystem zu schwächen. Mit der Zeit kann dies der Grund dafür sein, dass Sie erkranken.  Die Aufnahme von CBD-Produkten in Ihre Hautpflegeroutine kann sicherstellen, dass Ihre Haut gesund bleibt. Studien zufolge kann CBD chronische Akne behandeln und Aknemarkierungen verhindern, weil es die Ölproduktion in Ihrem Körper regulieren kann. Übermäßiges Öl kann Schmutz in Ihren Poren einschließen und schließlich Akne verursachen. CBD kann auch bei trockener Haut helfen und Ekzeme behandeln.  Wenn Sie in diese Richtung tendieren, sollten Sie sich nach diesen Produkten umsehen und sie so bald wie möglich in Ihre Hautpflegeroutine aufnehmen:

CBD-Badetabs: Ihre Haut ist die exponierteste Oberfläche Ihres Körpers, weshalb Sie ihr ab und zu erlauben sollten, sich zu entspannen. Die Verwendung von CBD-Badetabs am Ende eines anstrengenden Tages ist eine große Belohnung, weil sie Ihrer Haut systemische Erleichterung verschafft.

CBD-Creme: CBD-Creme hat im Allgemeinen die gleiche Wirkung wie Badesalz; der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie CBD-Creme verwenden können, wann und wo immer Sie wollen. Wenn Sie die Ergebnisse von CBD-Produkten für Ihre Haut maximieren möchten, verwenden Sie CBD-Creme nach dem Duschen/Baden auf der abgetrockneten Haut.

CBD-Roll-Ons: Ihre Achselhöhle hat empfindliche und dünne Hautschichten, weshalb Sie besonders darauf achten sollten, sie zu pflegen. Eine einfache Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen, ist die Verwendung von CBD-Roll-Ons. Dieses Produkt ist relativ neu auf dem Markt, erfreut sich aber zunehmender Beliebtheit. Es kann Schmerzen lindern, die durch Beulen oder geschwollene Lymphknoten in Ihren Achselhöhlen verursacht werden.

Konsultieren Sie immer Ihren Arzt

Es wurden mehrere Studien veröffentlicht, um den gesundheitlichen Nutzen von CBD zu belegen. Tatsächlich würden sich viele Menschen eher für CBD entscheiden als für rezeptfreie Medikamente. CBD scheint nach heutigem Wissensstand auch nach längerem Gebrauch sicherer zu sein.  Bevor Sie jedoch mit der Anwendung eines CBD-Produkts beginnen, ist es immer am besten, wenn Sie zuerst Ihren Arzt darüber befragen. CBD ist im Allgemeinen gesund, aber die Verwendung desselben falschen Produkts oder die Einnahme in unangemessenen Dosen kann zu Nebenwirkungen und Gesundheitsrisiken führen. Wenn Sie zuerst mit Ihrem Arzt sprechen, haben Sie die Gewissheit, dass CBD Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden verbessern und nicht schwächen oder schädigen wird.