CBD wird luxuriös

Zum Jahreswechsel haben wir uns mal etwas umgeschaut, wie sich CBD und Hanf weiterentwickeln könnten. Ein Blick über den großen Teich rentiert sich dabei immer, sehr oft kommen neue Trends aus Übersee.

Es scheint, dass das High-End-Resort den CBD-Wahn aufgegriffen hat und nun einige verschiedene Optionen für Behandlungen mit CBD anbietet.

Das Ritz ist nicht der einzige luxuriöse Ort, der von den Reichen und Berühmten frequentiert wird, deren Lebensstil von der ultra-trendigen Welt des Kiffens erfasst wurde.

CBD ist zu einem der heißesten Trends in der Szene geworden, und viele Promis und Stylisten schwärmen von den Schönheitsvorteilen, die das nicht psychoaktive Cannabinoid enthält.

Barneys ist dabei, die moderne Welt des Marihuanas zu umarmen und kündigte kürzlich an, dass ihr Flagshipstore in Beverly Hills bald einen eigenen legalen Cannabis-Shop eröffnen wird, der passenderweise „The High End“ heißt.

Mit der Legalisierung von Marihuana für den Freizeitgebrauch haben sich auch einige Cannabiskonsumenten geoutet.

Als Barneys einen Anstieg des Cannabiskonsums unter seiner aktuellen Kundschaft feststellte, war es eigentlich keine Frage, was als nächstes zu tun war.

„Barneys war schon immer an der Spitze der Veränderungen in der Kultur und im Lebensstil“, sagte Daniella Vitale, CEO und Präsidentin von Barneys New York, „und Cannabis ist da keine Ausnahme.“

Indem sie ihren fast 100-jährigen Wurzeln treu bleiben, wird Barneys einige der hochwertigsten Cannabisprodukte verkaufen, die es gibt.

Das Luxuskaufhaus hat sich mit Beboe zusammengetan, einer Designer-Cannabis-Marke, die von dem prominenten Tattoo-Künstler Scott Campbell und dem ehemaligen Modechef Clement Kwan gegründet wurde.

„Ich bin so begeistert, dass die Cannabis-Kultur so weit gekommen ist, dass sie existieren kann und sich in einem so prestigeträchtigen Inhalt perfekt zu Hause fühlt“, sagt Campbell. „Barneys hat sich noch nie gescheut, kreative Grenzen im Einzelhandel zu verschieben, und es macht absolut Sinn, dass sie die ersten sind, die Cannabis unterstützen und auf ein neues Niveau heben.“

In wahrer Luxus-Manier hat Beboe sein eigenes exklusives Produkt für Barneys kreiert… und mit anderen Marken zusammengearbeitet, um einige (super bougie) Cannabisprodukte zu kreieren, die nur bei The High End verkauft werden.

CBD Creme

JETZT HIER KLICKEN

Welche Produkte wird der Luxus-Einzelhändler genau verkaufen?

Es wird goldene Rolling Papers von Shine, Glaspfeifen von Caleb Siemmon, Hornfeuerzeuge von Lorenzi Milano und Lederaschenbecher von Giobagnara geben.

Eine neue Cannabis-Sorte wurde auch von der Cannabis-Marke Sherbinskis kreiert, die exklusiv bei Barneys in einer Packung vorgerollter Joints verkauft werden wird.

Für ihre Kunden, die die feineren Aspekte von Cannabis genießen, aber nicht high werden wollen, wird Barneys CBD-infundierte Schönheitsprodukte anbieten.

Es ist kein Geheimnis, dass die Promis verrückt nach den Beauty-Vorteilen von CBD sind.

Das nicht-psychoaktive Cannabinoid wird in alle Arten von High-End-Schönheitsprodukten gemischt.

Lord Jones hat eine CBD-Lotion, die von den Promis für ihre Fähigkeit gelobt wird, ihre Füße von langen Stunden auf dem roten Teppich zu retten.

Miss Grass verkauft ein CBD-infundiertes Gesichtsserum für 150 Dollar.

Zwei ehemalige Mitarbeiter von Goop (Gwyneth Paltrows Luxus-Schönheitsmarke) haben kürzlich eine CBD-Luxus-Schönheitsmarke, Fleur Marché, gegründet, die sich mit ihrem Arsenal an PMS-Produkten, Hautpflegeprodukten und Schönheitstränken, die alle CBD enthalten, an die High-End-Frau richtet.

Was kommt als Nächstes?

Die Welt, so scheint es, hat nur darauf gewartet.

Cannabis hat sich sicherlich weit von den Tagen entfernt, in denen es auf der Straße verkauft wurde, zusammen mit Marihuana-Utensilien, die in schäbigen Kifferläden verkauft wurden.

Cannabis, einschließlich THC und CBD, ist nicht nur zum Mainstream geworden… CBD wird luxuriös.

Von CBD-Massagen an Orten wie dem Ritz Carlton und einem High-End „Head Shop“ bei Barneys, kann man mit Sicherheit sagen, dass die Welt des Cannabis nie wieder dieselbe sein wird.

Was sind Ihre Gedanken zum neuen Mainstream-Trend von Cannabis?

 

Teilen Sie sie mit uns in den Kommentaren unten!