Hanf: Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Hanf ist eine der ältesten kultivierten Pflanzen, die es gibt, mit einer Geschichte, die etwa 10.000 Jahre zurückreicht.

Die erste aufgezeichnete Verwendung von Hanf stammt aus der Zeit um 8000 v. Chr. Ein Hanfseil, das sich in einem Stück Töpferware befand, ist in einem alten Dorf gefunden wurden, das heute im modernen Taiwan liegt.

Es wird angenommen, dass Hanf tatsächlich die erste landwirtschaftliche Nutzpflanze der Welt ist, und bis zum letzten Jahrhundert war er eine der wichtigsten Nutzpflanzen für die Menschheit.

Im Jahr 1977 gab Carl Sagan an, dass Cannabis Sativa wahrscheinlich zur Entwicklung der Zivilisation selbst führte.

Es wird seit Tausenden von Jahren als Nahrungsmittel und Faser verwendet und wurde einst als so wichtig angesehen, dass es illegal war, es nicht anzubauen.

Während die Produktion von Hanf in den USA zum Stillstand kam, nachdem sie zusammen mit Marihuana in den 1930er Jahren verboten wurde, brachte die Farm Bill von 2014 ein Wiederaufleben der industriellen Hanfproduktion in den Staaten zurück.

Weltweit erfolgt der Anbau von  Industriehanf in über 30 Ländern für unzählige kommerzielle Produkte und unterschiedliche Verwendungszwecke.

Hanf: Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

Nach Angaben des National Advisory in Hemp and CBD (NAIHC) gibt es über 25.000 Produkte, für die die Herstellung aus Hanf denkbar ist.

Es ist fast schwer zu glauben, dass eine Pflanze für so viele verschiedene Dinge verwendet werden kann.

Apropos Vielseitigkeit! Einige der beliebtesten Anwendungen von Hanf sind:

Essen & Trinken

Der Anbau von Hanf  diente ursprünglich als Nahrungsmittel.

Zufälligerweise enthält Hanf eine tadellos ausgewogene Ernährung, die das menschliche Leben seit Jahrhunderten aufrechterhalten hat.

Hanfsamen sind voll von verschiedenen Mineralien, Aminosäuren, Ölen und Fettsäuren, die der Körper zum Gedeihen braucht.

Das Eiweiß benötigt der Körper zur Erhaltung gesunder Organe, zum Muskelaufbau, zur Bildung von Antikörpern und zur Unterstützung der Nährstoffaufnahme.

Der Nährwert von Hanf ist weitreichend erforscht, und so mancher Experte hat sich zu seinem hervorragenden Nährwertprofil geäußert.

Der UCLA-Forscher und Biochemiker R. Lee Hamilton lobte einst die „lebensspendenden Werte“ von Hanf und schlug vor, dass er die Antwort auf das Ende des Welthungers sein könnte.

„Diese ätherischen Öle unterstützen das Immunsystem und schützen vor viralen und anderen Schädigungen des Immunsystems“, so Hamilton.

„Es laufen Studien, in denen die ätherischen Öle zur Unterstützung des Immunsystems von Menschen mit dem H.I.V.-Virus eingesetzt werden. Bislang sind sie äußerst vielversprechend. Das Versprechen einer Super-Gesundheit und die Möglichkeit, die Welt zu ernähren, liegt in greifbarer Nähe.“

Was sind einige der beliebtesten Hanf-Lebensmittel und -Getränke?

  • Hanfsamen
  • Hanfsamenöl
  • Hanfmehl
  • Hanfproteinpulver
  • Hanfmilch
  • Hanfsamenbutter
  • Hanf-Burger
  • Hanfbier

CBD Creme

JETZT HIER KLICKEN

Hanf Schönheit & Hauptpflege

Es gibt einen Grund, warum es unzählige Hautpflege- und beauty Schönheitsprodukte made aus Hanf gibt.

Es ist erstaunlich für Haut und Haar. Wenn es topisch aufgetragen wird, hilft Hanföl, die Haut aufgrund der enthaltenen Omega-Säuren zu hydratisieren.

Es hat sich auch gezeigt, dass es die Zeichen des Alterns reduziert, bei Akne hilft, die Poren verengt, das Haar mit Feuchtigkeit versorgt, die Nägel stärkt, Krampfadern vorbeugt und verblasst, Ekzeme heilt, Schuppenflechte lindert und vieles mehr.

Der Hanf-Gesundheits- und Schönheitsmarkt ist einer, der einen Boom erwarten lässt.

Mit der steigenden Popularität von Hanf und CBD gibt es einen wachsenden Markt für hochwertige Hanf-Schönheitsprodukte, die mit dem nicht-psychoaktiven Cannabinoid versetzt sind.

Die moderne Welt der Hanf-Schönheitsprodukte geht einen Schritt weiter als viele der traditionellen Produkte, die in Naturkostläden im ganzen Land angeboten werden, und viele Luxusmarken beginnen, Hanf wegen der darin enthaltenen Schönheitsvorteile zu schätzen.

Credo Beauty (eine der größten „Clean Beauty“-Firmen, die es gibt) ist eine von ihnen und hat begonnen, Vertly, ihre erste hanfbasierte Hautpflegeserie, zu führen.

Annie Jackson, Chief Operating Executive von Credo, sagt: „Sie formulieren wunderschöne Lippenbalsame mit aus Hanf gewonnenem CBD, das enorme entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften hat, und Hanföl, das mit Fettsäuren beladen ist, die Sonnenschäden entgegenwirken.

Der Trick besteht darin, eine Marke zu finden, die in der Lage ist, diesen kraftvollen Inhaltsstoff in einer modernen Formel mit schöner Verpackung einzusetzen.

Als Händler sind wir ständig auf der Suche nach Marken, die sowohl eine schöne Formulierung mit CBD aus Hanf haben, als auch unseren Standard für Inhaltsstoffe erfüllen, was eine hohe Anforderung war.“

Wenn es um Schönheit und Hautpflege geht, ist Hanf in der Oberklasse angekommen. Einige der häufigsten Hanf Gesundheits- und Schönheitsprodukte auf dem Markt sind:

  • Shampoos und Conditioner
  • Body Wash
  • Lippenbalsam
  • Lotion
  • Seife
  • Gesichtsreiniger
  • Sonnenschutzmittel

Limucan BIOAKTIV 5

JETZT HIER KLICKEN

Hanfgesundheit

Nicht nur der Mensch profitiert von Hanf.

Auch für Ihre pelzigen (und geflügelten) Freunde gibt es eine ganze Reihe speziell für sie entwickelter Produkte aus Hanf.

Erinnern Sie sich? Eine der ersten Verwendung von Hanf war für Fasern, und Hanffasern werden auch heute noch in großem Umfang zur Herstellung einer Fülle von Alltagsprodukten verwendet. Viele sind speziell für Haustiere gedacht.

Hanfseil ist eine der haltbarsten Fasern, die es gibt, was es zum perfekten Material für verschiedene Produkte rund ums Haustier macht.

Heute behandeln immer mehr Tierhalter ihre kränkelnden Tiere mit CBD.

Obwohl es nicht immer von Tierärzten empfohlen wird (aufgrund seines rechtlichen Status und der begrenzten Forschung an Haustieren), haben zahllose Haustierbesitzer festgestellt, dass es eine ausgezeichnete Alternative zu vielen der „zugelassenen“ Haustiermedikamente ist, die es gibt.

Menschen verwenden CBD für Haustiere aus vielen der gleichen Gründe, die Menschen tun.

Einige der beliebtesten Hanfprodukte für Haustiere sind:

  • CBD-Öl und Leckerlis
  • Hundespielzeug
  • Vogelfutter
  • Halsbänder und Leinen
  • Tierstreu

Hanf Kleidung & Accessoires

Hanffasern werden schon seit Jahrhunderten zu Kleidung verarbeitet.

Und während es hunderte von Jahren als die Wahl des armen Mannes für Kleidung galt, weil es so grob und rau war, wurde es in den 1980er Jahren durch industrielle Methoden, die das Material weicher machten, eine viel beliebtere Wahl für Stoffe.

Seit den 80er Jahren hat Hanfkleidung einen langen Weg zurückgelegt.

Einst für böhmische Hippie-Mode reserviert, kann man heute Hanfkleidung finden, die von einigen der Top-Designer aus aller Welt produziert wird.

Hanfstoff ist weitaus umweltfreundlicher und nachhaltiger als Baumwolle. Diese verbraucht normalerweise sehr große Mengen an Chemikalien.

Wussten Sie, dass bei der Produktion von Baumwolle 50 % der weltweiten Pestizide und Herbizide eingesetzt werden?

Hanf hingegen benötigt beim Anbau keine Pestizide. Es ist auch ein haltbareres Gewebe als jedes andere pflanzliche Gewebe, das es gibt.

Zu den beliebtesten Kleidungsstücken und Accessoires aus Hanf gehören:

  • Hemden- Schuhe
  • Flip-Flops
  • Kleider
  • Hosen
  • Jacken
  • Sonnenbrillen
  • Ski- und Snowboardbrillen
  • Rucksäcke
  • Gürtel
  • Geldbörsen

Andere Verwendungen von Hanf

CBD, Lebensmittel, Kleidung und Schönheitsprodukte sind zweifellos einige der beliebtesten Verwendungen von Hanf. Die Liste der Produkte, die aus dieser uralten Pflanze hergestellt werden, geht jedoch weiter und weiter. Einige andere Produkte und Verwendungen von Hanf umfassen:

Papier

In einem 20-Jahres-Zyklus kann ein Hektar Hanf so viel Papier produzieren wie 4-10 Hektar Bäume, kann die Abholzung von Wäldern reduzieren und ist haltbarer als anderes Papier. Apropos Papier: Hanf wird auch zur Herstellung von Stiften und Bleistiften verwendet und bietet so einige extrem umweltfreundliche Bürooptionen.

Hanf Kunststoff

Hanfplastik ist langlebig und eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichem Plastik (von dem jedes Jahr schätzungsweise 8 Millionen Tonnen in den Weltmeeren landen), hat aber die erdölbasierten Kunststoffe noch nicht ganz ersetzt. Das Interesse an Hanfplastik nimmt jedoch zu und wird vielleicht eines Tages die biologisch abbaubare Lösung sein, die wir so dringend brauchen.

Hanf Autos

1941 baute Henry Ford ein Auto aus Hanfplastik, das mit Hanfkraftstoff fuhr. Hanffasern haben ein höheres Festigkeits-/Gewichtsverhältnis als Stahl und sind in der Herstellung wesentlich günstiger. Während Sie auf den meisten Baustellen der Welt keine Autos aus Hanf finden werden, verwenden Audi, BMW und Mercedes derzeit Duroplast-Pressformen aus Hanf, um Verkleidungen für ihre Fahrzeuge herzustellen.

Hanf Kraftstoff

Ein Hektar Hanf kann die gleiche Menge an Energie wie 3785 Liter Benzin produzieren.

Hanf kann zwei verschiedene Arten von Kraftstoff liefern. Biodiesel und Ethanol.

Biodiesel kann in jedem Auto verwendet werden, das mit herkömmlichem Diesel-Kraftstoff betrieben wird, während Autos, die mit normalem Benzin betrieben werden, nur 10 % Ethanol beigemischt werden können, es sei denn, sie sind speziell für die Verwendung einer Ethanolmischung ausgelegt.

Hausbau

Hanfbeton ist ein „Beton“ aus dem inneren, holzigen Kern der Hanfpflanze, der mit einem kalkbasierten Bindemittel vermischt wird. Er wiegt nur etwa ein Achtel des Gewichts von herkömmlichem Beton und ist ein so effizienter Isolator, dass er die Energiekosten jährlich um bis zu 50-70 % senken kann.

Bodensanierung

Hanf hat eine beispiellose Fähigkeit, alles zu absorbieren, was in dem Boden vorhanden ist, in dem er angebaut wird, ein Prozess, der als Phytoremediation bekannt ist. Es wurde weltweit eingesetzt, um ungesunde Böden zu sanieren. Das berühmteste Beispiel dafür war die Entfernung von Giftstoffen aus dem Boden am Ort der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl in den 1990er Jahren.

Abschließende Gedanken

Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen, die es gibt, und hat eine recht bewegte Geschichte erlebt.

Es wird seit Tausenden von Jahren verwendet, um verschiedene Produkte herzustellen, die von den Menschen in verschiedenen Zeitaltern verwendet wurden.

Lebensmittel und Fasern sind seit langem einige der populärsten Möglichkeiten, Hanf zu verwenden, aber es gibt unzählige Verwendungsmöglichkeiten für diese Pflanze, von der einige glauben, dass sie eine der wichtigsten für die Menschheit ist.

In der modernen Welt des Hanfs ist CBD in den Mittelpunkt gerückt und hat bewiesen, dass die Vielseitigkeit von Hanf nicht nur für die Herstellung einer Fülle von nachhaltigen Produkten von Vorteil ist, sondern auch für die Verbesserung der Gesundheit und die Veränderung von Leben.

Hanf hat wahrhaftig den Lauf der Geschichte verändert und wird zweifellos auch weiterhin als eine der vielseitigsten Pflanzen verwendet werden, die dem Menschen jemals bekannt waren.